Statt Regieren: Lobbypolitik. Atomklos sollen weiterlaufen. Ein Kommentar

Der ehemalige Umweltminister Sigmar Gabriel hat schon recht: statt zu regieren, entwickelt sich die Regierung zu einer NGO. Und macht Lobbypolitik für mittelstandsferne Industriegiganten aus der Atomenergiebranche, für die z.B. auch Joachim_Pfeiffer im Nebenjob neben seinem Bundestagsmandat arbeitet.
Statt auf neue und erneuerbare Arbeitsplätze in der grünen Industrie zu setzen, beabsichtigt diese Lobbypolitik, weiter die Monopolisten […]

Erinnerung an Adolf Kurtz: Enthüllung einer Gedenktafel am Pfarrhaus der Zwölf-Apostel-Kirche

[ 2010/03/14; um 10:00 Uhr, am Sonntag, 14. März to um 12:00 Uhr, am Sonntag, 14. März. ] [caption id="attachment_936" align="alignright" width="87" caption="Adolf Kurtz"][/caption]

Anschließend an den Gedenk-Gottestdienst am Sonntag, den 14. März, 10:00 Uhr in der Zwölf-Apostel-Kirche (Predigt: Dr. Andreas Fuhr) wird eine Gedenktafel am Pfarrhaus für Adolf Kurtz enthült, der sich in der Zeit der Nazi-Barbarei für das Überleben jüdischer und jüdischstämmiger Mitbürger einsetzte. Weitere Informationen hier klicken. Am Donnerstag vorher gibt […]

Galettes sind Riesen-Crêpes aus Buchweizenmehl

Ralph Kulike und Ehefrau Caroline Wegner-Kulike verkaufen Galettes auf dem Winterfeldtmarkt aus ihrem Citroen Kastenwagen Typ H. Foto: Oliver Wolf, Quelle: tip
Seit Januar kann man auf dem Winterfeldtplatz immer Samstags frisch zubereitete Galettes im Wagen ‘le petit café” bekommen. Caroline Wegner-Kulike und Ralph Kulike verkaufen aus ihrem Citroen Kastenwagen Typ H diese französische Spezialität gefüllt […]

Anlieger müssen Kosten für Grünanlage in Schöneberg-Nord tragen

Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat ein Urteil des Verwaltungsgerichts aus dem Oktober 2009 bestätigt: zumindest vorläufig müssen die Anwohner im Umkreis von 200 Metern um die neugeschaffene Grünanlage in der Gleditschstraße mitbezahlen. Der Bezirk forderte 2008 von den Anliegern insgesamt 1,7 Mio Euro. Einige waren vor Gericht gezogen.
mehr Informationen hier und bei der Berliner Zeitung: ,,Schön […]

Podiumsdiskussion: Gefundene Familienfotos – ein Fall fürs Museum, die Altpapiersammlung, oder wohin damit?

[ 2010/02/18; um 18:30 Uhr, am Donnerstag, 18. Februar to um 20:30 Uhr, am Donnerstag, 18. Februar. ] Im Rahmen der Ausstellung

Martha Maas, geb. Rosenfeld 1893 – 1970 eine jüdische Fotografin aus Deutschland

von Stefan Maria Rother mit Original-Fotografien und Dokumenten  findet am Donnerstag, 18. Februar 2010, eine Podiumsdiskussion statt mit folgenden Teilnehmern:

Rudolf Kicken, Galerie Kicken, Berlin
Dr. Irene Ziehe, Fotokuratorin im Museum Europäischer Kulturen, SMB
Dr. Katharina Hausel, Fotografiehistorikerin, Dozentin am Lette-Verein
Stefan Maria Rother, Fotograf; […]