Vernissage: DU UND DIE ANDEREN

[ 2012/09/22; um 20:00 Uhr, am Samstag, 22. September; ]  

Die Berliner Bildhauerin & Musikerin Milistu zeigt bis Mitte November Fotografien ihrer Skulpturen. Vom 22.09. bis 29.09. präsentiert sie die Skulpturen-Installation „DU UND DIE ANDEREN“

Vernissage: 22.09.2012, 20 Uhr

BEGiNE – Treffpunkt & Kultur für Frauen

Potsdamer Straße 139

10783 Berlin

Tel: 215 14 14

www.begine.de

Women only

 

Trödel- und Kreativmarkt in der Begine, Potsdamer Straße

[ 2012/10/14; um 14:00 Uhr, am Sonntag, 14. Oktober to um 19:00 Uhr, am Sonntag, 14. Oktober. ] Antiquitäten/Trödel, Filzpuschen, Porzellanmalerei, Aquarelle, gebrauchte und neue Mützen, Hosen, Taschen, u.v.m. – vorbeikommen lohnt sich garantiert.

BEGiNE – Treffpunkt & Kultur für Frauen

Potsdamer Straße 139

10783 Berlin

Tel: 215 14 14

www.begine.de

Women only!

MEINE FREIHEIT, DEINE FREIHEIT – Ein Film von Diana Näcke

[ 2012/10/11; um 19:30 Uhr, am Donnerstag, 11. Oktober; ]

Kübra, Berlins einzige weibliche Intensivstraftäterin, steht nach vier Jahren und zehn Monaten Haft kurz vor ihrer Entlassung aus der JVA für Frauen in Berlin-Lichtenberg. Salema hat ihre Eltern im äthiopischen Bürgerkrieg verloren und ist in Deutschland nie richtig angekommen. Seit sie siebzehn ist, war sie immer wieder im Gefängnis. Nun soll sie sich draußen einen […]

Unentgeltliche Rechtsberatung in der Begine

[ 2012/10/18; um 17:00 Uhr, am Donnerstag, 18. Oktober to um 19:00 Uhr, am Donnerstag, 18. Oktober. 2012/11/15; um 17:00 Uhr, am Donnerstag, 15. November to um 19:00 Uhr, am Donnerstag, 15. November. 2012/12/20; um 17:00 Uhr, am Donnerstag, 20. Dezember to um 19:00 Uhr, am Donnerstag, 20. Dezember. ] in Miet- und Strafrecht sowie Familien- und Erbrecht. Jeden 3. Do im Monat von 17.00 – 19.00 Uhr. Bitte in der BEGiNE anmelden.

 

Konzert in der BEGiNE: Gina Pietsch und Frauke Pietsch – DOCH HÖR NICHT AUF MICH

[ 2012/11/09; um 20:00 Uhr, am Freitag, 9. November to um 23:00 Uhr, am Freitag, 9. November. ] Mütter-Töchter-Lieder aus vier Jahrhunderten und sechs Ländern gesungen und gespielt von einer Diseuse und Mutter, Gina Pietsch, und einer Pianistin, Sängerin und Tochter, Frauke Pietsch, sich widmend dem bislang eher stiefmütterlich behandelten Thema der Beziehung von Mutter zu Tochter und umgekehrt unter Benutzung weiblicher und männlicher Sichten von Hildegard Knef bis Tori Amos, von Reinhard […]