„Keine Schließung der Gertrud-Kolmar-Bibliothek!“ – Resolution des Quartiersrats Schöneberger Norden vom 7. September 2011

wir dokumentieren im Wortlaut von der Quartiersrat-Seite:
 
Bibliotheken ziehen zudem Kunden an, die jünger, gebildeter und weiblicher sind als der Bevölkerungsdurchschnitt. Dies bewirkt eine soziale Aufwertung des Umfeldes.
(Zitat aus: Bibliothekskonzept Tempelhof Schöneberg. Standortentwicklung 2012-2016, Seite 39)
 
Keine Schließung der Gertrud-Kolmar-Bibliothek!
An die Fraktionen der in der BVV vertretenen Parteien
An die Abgeordneten für Schöneberg im Berliner Abgeordnetenhaus
An die zuständigen […]

Mieterdemo am Samstag: Aufstand der Mieter gegen Wohnungsknappheit und Miet- und Maklerwucher

[ 2011/09/03; um 14:00 Uhr, am Samstag, 3. September to um 18:00 Uhr, am Samstag, 3. September. ] [caption id="" align="alignright" width="193"] Mietenstoppdemo am Samstag, 3. September 2011[/caption]

Am Samstag, den 3. September 2011 vereinigen sich 30 Initiativen zur Mietenstopp-Demonstration, die gegen ungezügelte Mietpreissteigerungen, Luxussanierung, Verdrängung ärmerer Bevölkerungsgruppen, und gegen die sogenannte Gentrifizierung protestieren wird. Die Berliner Zeitung berichtet von erzwungenem Leerstand – wie in der Wilhelmstraße 7, wo die Fonds-Gesellschaft Cerberus/Whitehall seit dem Kauf […]

Aktionstag gegen fehlende Regelungen bei Sozialmiet-Explosion: symbolischen Umzug auf die Akazienstrasse

[ 2010/04/03; ] Bei etwa 28.000 Wohnungen laufen die staatlichen Förderungen aus, wodurch aufgrund fehlender gesetzlicher Ausstiegsregelungen die Miete drastisch erhöht werden kann, obwohl schon mit Förderung der Quadratmeterpreis für Sozialwohnungen mit 5 Euro/qm (nettokalt) über den Berliner Durchschnittsmieten (4,85 Euro/qm) liegt.

Am Ostersamstag gibt es in der Akazienstraße in Schöneberg einen Aktionstag mit einem symbolischen Umzug auf die […]