Willkommen auf dem Winterfeldtplatz

Am Mittwoch und Samstag ist Markttag auf dem Winterfeldtplatz. Seit 1990. Bei fast jedem Wetter wuselt es zwischen den Ständen, wo man auch ausgefallenes wie Dinkelkissen oder selbstgemachten Senf kaufen kann. Der Markt liegt eingerahmt von Spreewald-Grundschule, St. Matthias-Kirche, Gebäuden des Star-Architekten Hinrich Baller und zahllosen Kneipen, Bistros, Restaurants und Antiqutätengeschäften.

Der kleine Spielplatz direkt an der Matthias-Kirche heißt übrigens Paradiesgärtchen. Am Kopfende des Marktes gibt es einen kleinen Marktbrunnen mit Trinkwasser. Rund um die Kirche fassen Jugendstil-Straßenlaternen weiter oben Lindenbäume und lichtstarke Peitschenlampen den Platz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.